/ Kursdetails

Dialogprozess: das AHLMOZ Prinzip

Verstehen und verstanden werden
Das AHLMOZ-Prinzip: Was beeinflusst unser Miteinander?

In diesem Praxis-Seminar lädt Prozessdialogberaterin Ulrike Laengner ihre Gäste ein, das Zusammenspiel und die Wechselwirkung von Angst, Humor, Liebe, Macht, Ordnung und Zeit (AHLMOZ) wahrzunehmen und zu reflektieren. Wie wirken diese Prozessfaktoren in unterschiedlichen Beziehungen und Lebenssituationen auf uns und unser Miteinander?

Jeder Mensch geht mit den AHLMOZ-Lebensthemen unterschiedlich um. Kann ich mich in Lebenssituationen auf Neues einlassen? Wie und wann erlebe ich Ängste? Welchen Umgang finde ich mit Macht und Ohnmacht? Bin ich immer die Klügere, die nachgibt – und davon Bauchschmerzen bekommt? Ist die Zeit mein Freund oder mein Feind? Macht Liebe blind oder beflügelt sie das Herz?

Der Dialog bietet die Chance Fragen dieser Art zu stellen. Die Antworten helfen nicht nur dabei, sich selbst authentischer ausdrücken zu können, sie helfen auch sich selbst und andere besser verstehen zu lernen.

Ulrike Laengner

Dialogprozessbegleiterin und Familienberaterin

Status: Plätze frei

Kursnr.: 2031615

Beginn: Sa., 28.11.2020, 11:00 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Raum 2.2

Gebühr: 64,00 € (inkl. MwSt.)

2.2


Datum
28.11.2020
Uhrzeit
11:00 - 17:00 Uhr
Ort
Raum 2.2