Die galerie:balou besteht seit über zwanzig Jahren. Wir verstehen uns als Galerie, deren besonderes Anliegen es ist, regionale Künstler*innen zu präsentieren. Dieser Ansatz ergibt sich aus der Geschichte und dem Selbstverständnis des balou e.V.
Im Verlauf unserer Tätigkeit haben wir mit über 200 Künstler*innen zusammengarbeitet.
Wenn Sie sich über unsere Arbeit informieren möchten, so schreiben Sie uns an. Wir lassen Ihnen dann einen Katalog unserer Jubiläumsausstellung zukommen.
Die galerie:balou ist ein fester Bestandteil der Dortmunder Kunstszene und wird von Nicola van der Wal und Dr. Rudolf Preuss kuratiert.
Sollten Sie Interesse haben, bei uns auszustellen, so lassen Sie uns bitte eine Bewerbungsmappe zukommen, aus der die Intention Ihrer Produktion deutlich wird.

Ausstellungen:

Liebe Kunstfreund*innen,
die galerie:balou nimmt ihren Ausstellungsbetrieb digital auf. Restart – Fliegen angeln, Platzangst und die Suche nach Satellitenschüsseln: So lautet der Titel der neuesten Ausstellung die vom 22. März bis 10. Juni 2021 in der galerie:balou des Kulturzentrums balou zu sehen ist. Die vielfältigen Werke der Dortmunder Künstlerin Claudia Quick beschäftigen sich mit der Wahrnehmung des Alltags, was mittels Installationen, Malerei aber auch der Monotypie dargestellt wird. Kurator Dr. Rudolf Preuss führt durch die online-Ausstellung, für die musikalische Begleitung sorgt Pianist Harald Schollmeyer.

Hier geht es zur digitalen Ausstellung

Künstler*innen der Galerie (Auswahl)