Das digitale Zeitalter hält auch zunehmend in der Kunst Einzug. Am Sonntag, den 5. Februar 23, stellen wir Ihnen in diesem Zusammenhang zwischen 9:00-16:00 Uhr das Programm Procreate, das für iOS und iPadOS entwickelt wurde, im Workshop „Digitales Visualisieren & Zeichnen am iPad“ vor. David Göbel, digitaler Zeichentrainer, leitet den Workshop und entführt Sie in die (neue) Welt der digitalen Malerei. Sie erhalten grundlegende Einblicke in die verschiedenen Möglichkeiten der App wie u.a. die Pinselführung, Farbpaletten, digitale Kunstwerkzeuge sowie in das Bearbeiten von Texten, Fotos und anderen Elementen. Das eigene Gerät (NUR iOS und iPadOS ) inklusive Aufladekabel muss zum Workshop bitte mitgebracht werden.

Unsere REHA-Kurse sind laufende Angebote und können zu jedem Zeitpunkt gestartet werden. Bitte klären Sie mit Ihrer Krankenkasse, inwiefern das entsprechende Angebot übernommen wird und melden sich dann persönlich oder telefonisch bei uns. Eine online-Anmeldung ist für unsere REHA Angebote nicht möglich.

Wir finden den richtigen Kurs für Sie!

Sie erreichen uns persönlich vor Ort wochentags zwischen
9:00 -12:00 Uhr & 14:00 – 16:00 Uhr und telefonisch unter der 0231 – 99773630.

Ich heiße Alida Heermann, wohne in Dortmund-Brackel, bin verheiratet und Mutter von Zwillingen. Ich bin gelernte Steuerfachangestellte / Bilanzbuchhalterin und habe über 14 Jahre in einem Hagener Konzern gearbeitet.
Seit dem 1. Januar 2023 bin ich neues Teammitglied im balou und freue mich auf eine schöne Zusammenarbeit und aufregende Projekte!


Mein Name ist Katja Dörsch von KD Workshops. Dieses Unternehmen gründete ich 2011 und seither bin ich als freiberufliche Erzieherin in Dortmund und Schwerte unterwegs. Meist im musikalischen Bereich, in Familienzentren, Musikschulen, Schulen oder einfach angemieteten Räumen. Hier biete ich Eltern-Kind Musikkurse an sowie Musikkurse für Kinder ohne Eltern. Vor Corona haben sich daraus auch Chöre ergeben, mit denen ich zum Beispiel beim FEST DER CHÖRE auftreten konnte, was jedesmal eine riesige Aufregung und große Freude war. Ausserdem konnte ich zu der Zeit noch in der niederschwelligen Elternberatung in Kitas sowie im Bereich der Psychomotorik in Kitas tätig sein.

Nach 2 jähriger Kita-Anstellung, die mich durch die Corona-Zeit gebracht hat, starte ich nun meine „Freiberuflichkeit Vollzeit“ wieder neu und freue mich riesig, in Brackel tätig sein zu können, da ich zwar nicht hier wohne, mich aber ziemlich zu Hause fühle, Brackel ist ein Herzensort für mich.



Der aktive Rentner aus Ahlen unterstützt uns zukünftig in allen Belangen rund ums Haus. Schon jetzt setzt der gelernte Mechatroniker und Baustellenleiter im Ruhestand neue Impulse und passt mit seinem Humor und offenen Art bestens ins balou!

Ein herzliches Willkommen, Uwe!


Ein ebenso herzliches Willkommen geht an Marion „Mollie“, unsere neue Chorleitung des balouladie-Chores. Die gelernte Diplompädagogin im Ruhestand trifft sich ab sofort jeden Dienstagvormittag mit allen, die Spaß am gemeinsamen Singen haben – ob deutsche oder englischsprachige Schlager.


Die einen kommen, die anderen…

…müssen wir ziehen lassen. Wir verabschieden uns herzlichst bei allen, für eine tolle und z.T. jahrelange Treue zum Haus, den Menschen und der Idee unseres Vereins.

„Mädchen für alles“, Handwerker aus Leidenschaft und treuer Begleiter des Hauses: Gerd Loselein hat sich seinen Ruhestand redlich verdient. Herzlichen Dank für die tolle gemeinsame Zeit, deine Ideen und deinen unermüdlichen Einsatz für das balou!

Tschüss Sylvia!

Unserer lieben Sylvia, die für uns die Buchhaltung machte, wünschen wir einen tollen Start in einen neuen Lebensabschnitt! Es war eine sehr angenehme Zeit mit Dir!

Von Herzen alles Gute für Dich!!


Ein herzliches Lebewohl auch an unsere treue Chorleitung Petra, die gemeinsam mit ihren Sänger*innen vom balouladie einen schöne Abschiedsfeier verbrachte!


Nach knapp vier Jahren verlässt uns unser allseits beliebter Hip Hop-Trainer Luke. Für seine aufregende Reise wünschen wir von herzen viel Erfolg und viel Spaß!!