Ob Handy, Tablet oder TV: Bereits in jungen Jahren ist der Umgang mit Medien für Kinder an der Tagesordnung. Doch wie viel Medienzeit ist überhaupt sinnvoll – ab wann schädlich? Welchen Einfluss haben Medien auf die psychische Gesundheit von Kindern im Kindergarten-Alter?

Zu diesem Thema bietet das Kulturzentrum balou im August 24 an. Unter dem Titel „Medienkonsum im Kindergartenalter“ am Dienstag, den 13. August 24, zwischen 18:00 – 19:30 Uhr, gibt Dr. Elke Hildebrandt, Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Einblicke in einen altersgerechten Umgang mit TV, Handy und Tablet. In der anschließenden Frage- und Diskussionsrunde haben alle Teilnehmenden die Möglichkeit, sich auszutauschen und Fragen zu stellen.

Am Dienstag, den 20. August 24, erläutert Dr. med. Heidi Igl zwischen 17:00-18:30 Uhr unter dem Titel „Seelische Gesundheit“, wichtige Aspekte für ein grundlegend gesundes Aufwachsen von Kindern im Kindergartenalter. Die Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie steht anschließend für eine Frage- und Diskussionsrunde mit Rat und Tat beiseite. Die Veranstaltungen sind Kooperationen mit der Stiftung „Achtung!Kinderseele“ aus Hamburg.

Unser Tanzkarussell dreht sich weiter! Marzia Guntermann und Pam Balz bieten Workshops zu verschiedenen Tanzrichtungen an. Die Workshops bieten jeweils 20 Plätze. Eine Anmeldung ist erforderlich. Alle Workshops sind auch für Anfänger*innen geeignet! Einlass ist ab 19:45 Uhr. Die Workshops laufen von 20:00 – 21:00 Uh. Danach haben Sie noch genügend Zeit, die Tanzstunde langsam mit dem Erlernten bis 21:15 Uhr ausklingen zu lassen.

                 

Unser Workshop am 26. Juni | Samba-Spezial ist bereits ausgebucht!

Termine im Herbst:

11.9.: Street Jazz 2.0 mit Pam Balz
Entdecken Sie die dynamische Kraft des Street Jazz. Pam Balz kombiniert für ihre Gäste Moves aus Jazz und Hip Hop zu einer energiegeladenen Choreographie. Tanzbegeisterte Anfänger*innen und Menschen mit Vorerfahrung sind gleichermaßen eingeladen, sich von der rhythmischen Vielfalt und Musik in „Street Jazz 2.0“ mitreißen zu lassen!

18.9.: Discofox (Anfänger) mit Marzia Guntermann (Paar)
Herzlich willkommen zum Discofox – Teil I! Der Tanzabend ist für Anfänger*innen und Tanzbegeisterte, die bereits ein wenig Vorerfahrungen auf dem Tanzparkett haben.  Lernen oder vertiefen Sie die Grundschritte und Drehungen dieses vielseitigen Tanzstils, der Elemente aus Foxtrott, Swing und Disco vereint. Discofox ist leicht zu erlernen und ausgesprochen anpassungsfähig. Nach diesem Kurzworkshop sind Sie für den nächsten Party-Auftritt bestens vorbereitet! Teil II findet am 25.9. statt und eignet sich für alle, die ihre neuen Kenntnisse gerne vertiefen möchten!

25.9.: Discofox (Fortgeschrittene) mit Marzia Guntermann (Paar)

Herzlich willkommen zum Discofox II! Der Tanzabend ist für Tanzbegeisterte, die bereits Vorerfahrungen auf dem Tanzparkett haben oder Discofox I besucht haben und ihre Fähigkeiten jetzt verfeinern möchten. Vertiefen Sie die Schritte und Drehungen dieses vielseitigen Tanzstils, der Elemente aus Foxtrott, Swing und Disco vereint. Nach diesem Kurzworkshop werden Sie bei Ihrem nächsten Party-Auftritt besonders glänzen!

6.11.: Hollywood-Spezial: Line Dance mit Marzia Guntermann (Solo)

Wir laden zu einem „Hollywood Spezial“: Es werden kleine Schrittkombinationen auf bekannte Filmmusiken getanzt. Bekannt als Tanz in Reihen ist Line Dance auch ohne Partner*in möglich. Durch die Bewegung in verschiedene Bewegungsrichtungen werden die koordinativen Fähigkeiten sowie die Ausdauer und Beweglichkeit gefördert. Hier sind alle willkommen, die körperlich und geistig in Bewegung bleiben möchten.

13.11.: Hip Hop Back to Millennium mit Pam Balz (Solo)

In diesem Tanzworkshop kommen alle Freund*innen vom Oldschool Sound der 2000er auf ihre Kosten! Wir erarbeiten eine kleine, sportlich und in jedem Fall sehr coole Hip Hop Choreo! Wenn ihr offen seid und experimentierfreudig, dann seid ihr hier genau richtig! Vorkenntnisse im Jazz Dance/Hip Hop sind von Vorteil, aber nicht erforderlich.

20.11.:  Spezial: Cha Cha & Rumba – Solo mit Marzia Guntermann (Solo)

Willkommen in Lateinamerika! Eigentlich werden Cha Cha und Rumba paarweise getanzt – in diesem Spezial zeigt Marzia Guntermann wie Sie diese Turniertänze mit kubanischen Wurzeln auch solo tanzen können. Rumba bedeutet übersetzt übrigens „Party“. Na dann: los!

4.12.: Afro&Dancehall Vibes mit Pam Balz (Solo)

Erleben Sie die mitreißenden Mischung aus afrikanischen Rhythmen und jamaikanischer Dance-Hall-Musik. Pam Balz kombiniert die dynamische Moves zu einer kleinen kraftvollen Choreo, die Körper und Geist in Schwung bringt! Dieser Workshop verspricht Spaß, Bewegung und freudvolle Vibes für Anfänger*innen und Fortgeschrittene.

11.12.: Christmas-Surprise-Special: Paartanz mit Marzia Guntermann (Paar)

Wir laden ein zu einem Christmas Spezial: Es werden kleine Schrittkombinationen und Choreographien auf bekannte (Weihnachts-)Klassiker getanzt. Der Kurzworkshop in Sachen Standardtanz bringt Sie nicht nur gemeinsam in Festtagsstimmung, sondern auch sicher tanzend um den Weihnachtsbaum. 

                        

Nicola van der Wal (balou e.V.), Nadine Althoff (Evangelisches Bildungswerk), Annika Preuss (balou e.V.), Maria Neugebauer (Tremonia Akademie)

Willkommen zu unserem Ferienprogramm für die Sommerferien

Für einen sportlich-aktiven Sommer sorgt das abwechslungsreiche Ferienprogramm für Familien, der traditionelle HellwegSommer, auch in diesem Jahr. Das spezielle Angebot des Kulturzentrums balou e.V. in Kooperation mit der Tremonia Akademie und dem Evangelischen Bildungswerk Dortmund hält über 60 sommerliche Fitness-, Sport, aber auch Kreativ- und Entspannungsangebote bereit und steht ab sofort für Anmeldungen bereit.

Hier finden Sie alle unsere balou – Angebote:

FÜR KINDER

FÜR ERWACHSENE

HIER finden Sie das gesamte Programm des HellwegSommers2024