Musik- & Familienfestival mit preisgekrönten Stars

„Hochkarätige Bands, rockige Stimmung, Cubanische Rhythmen, international bekannte Stars und beste Unterhaltung für die gesamte Familie: Auf unser Festival B-Klassik Ende September dürfen die Dortmunder*innen sehr gespannt sein“, sagt Martin Werner, unser Veranstaltungsmanager und erneut klingelt sein Telefon. Die Vorbereitungen für das Open-Air Fest „B-Klassik“ zwischen Freitag, dem 24. September und Sonntag, dem 26. September 21, laufen auf Hochtouren. Bereits zum dritten Mal findet „B-Klassik“ bei uns im BALOU statt; und es warten in diesem Jahr preisgekrönten Bühnengästen auf Sie.

Mit zwei Echos KLASSIK, zwei Jazz Awards und einer Grammy Nominierung als „Best Classical Crossover Album“ können die Klazz Brothers & Cuba Percussion beeindrucken. Mit bereits über 500 Konzerten weltweit wirbelt die Band sowohl die Klassik- als auch die Salsawelt gründlich durcheinander – und wird nun auch die Dortmunder am Samstag, 25. September, zwischen 19-22 Uhr auf der Bühne von“ B-Klassik“ begeistern.

*Bild: MirkoJoergKellner


Am Samstagnachmittag zeigen die Akrobaten-Kinder des balous ab 14:30 Uhr ihr Können. Comedian, Jonglagekünstler und Entertainer Andy Clapp verzaubert mit seiner Show ab 14:45 Uhr große und kleine Zuschauer. Für rockige Stimmung und Tanzlust sorgen die Vollblutmusiker*innen der Cover-Rock-Band Seven Cent am Freitagabend zwischen 19 und 22 Uhr. Die Band aus Castrop-Rauxel beeindruckt neben Interpretationen von Rockklassikern wie Boys of Summer oder Rebell Yell mit einer energiegeladenen Bühnenshow.

Rockig wird’s auch mit der Kinder-Rockband Randale, die am Sonntag ab 14:30 Uhr auf der Bühne vor dem Haupthaus zu sehen sind. Sie mischen ihr Publikum mit lebensnahen Texten, die sowohl Kinder als auch Eltern ansprechen und im Rock-, Punk-, Reggae, Ska- oder Poprhythmen verpackt sind, ordentlich auf.

*Bildrechte Steffi Behrmann

Beim Frühshoppen am Sonntag, den 26. September, nimmt ab 11:00 Uhr das erfolgreiche Dortmunder Lilith Saxophon Quartett, in dem auch Brackeler Musikerinnen mitspielen, die Besucher auf einen musikalischen Streifzug durch verschiedene Länder und Zeiten der Musikgeschichte.

*Bild:K.Hatzel

Der Eintritt zum Festival ist frei. Die Zuschauerzahl wird eingangs kontrolliert, zudem gelten die 3G-Regeln! Während des musikalischen Musik- & Familienprogramms warten auch die traditionellen balou-Waffeln, Snacks, eine Weinhütte mit ausgelesenen Weinen und weitere kulinarische Leckerbissen auf die Besucher. Nach einer langen kulturellen Durststrecke, in der Veranstaltungen diesen Ausmaßes pandemiebedingt untersagt waren, schaffen die Organisator:innen mit „B-Klassik“ ein unvergessliches Event-Hightlight für Zuschauer, Künstler und den gesamten Stadtbezirk.

Das Event ist gefördert von der Sparkasse Dortmund und wird unterstützt vom Kulturbüro, der Stadt Dortmund Kulturbetriebe, dem „Stadtmarketing“ Dortmund und dem Brackeler Gewerbeverein e.V..

Zurück